Menu Home

Newsartikel

Ein Aus­zug aus der SHLZ und der Stand­punkt der EVP.

Lesen Sie wei­ter...

Die Schaff­hau­ser Land­zei­tung berich­tet am 15. April 2011 in der neus­ten Aus­gabe von einer"Ersatzwahl ohne Aus­wahl". Wenn bis zum Wahl­tag die Aus­gangs­lage blei­ben würde, dann ste­hen den Wäh­lern für die zwei vakan­ten Sitze wohl zwei Per­so­nen zur Ver­fü­gung. Die Posi­tio­nen sind min­des­tens vor­läu­fig bezo­gen. Die bei­den Par­teien FDP und SVP nomi­nie­ren Patrick Sau­zet und Astrid Schlat­ter. Eine Wahl von die­sen bei­den vor­aus­ge­setzt, würde sich an der Sitz­ver­tei­lung im Rat nichts ver­än­dern.

Wir als EVP Chläggi schi­cken kei­nen eige­nen Kan­di­da­ten ins Ren­nen. Ebenso auch die SP nicht. Die Ent­schei­dun­gen und Stra­te­gien der Par­teien CVP und ÖBS sind nicht bekannt und ob ein par­tei­lo­ser Antritt zur Wahl ist ebenso noch offen.

Die EVP Chläggi unter­stützt den Kan­di­da­ten der FDP, hier geht es zum Link.